Umweltbewusstes Marketing: 3. Social Proof